Radiomuseum Harthausen

Ob als Instrument der Nachrichtenübermittlung, als Werbeträger oder als modisches Einrichtungsstück genutzt: Radios spiegeln die technische und gesellschaftliche Entwicklung wieder.

Das Harthauser Radiomuseum ist eine private Sammlung der Rundfunkgeschichte von den Anfängen um 1923 bis zum Ende des Röhrenzeitalters gegen 1970. Zu besichtigen sind etwa 800 Exponate nebst entsprechender Literatur.

Herr Hauf, Mitglied in der GFGF e. V. (Gesellschaft der Freunde der Geschichte des Funkwesens), hat sich zur Aufgabe gemacht, die alte Rundfunktechnik als historisches Kulturgut zu erhalten.

Terminvereinbarungen

Radiomuseum Werner Hauf
Harthausen 9
89195 Staig
Telefon  (07346)  2800

Gemeinde Staig

Raiffeisenstraße 7
89195 Staig

(07346) 9603-0

nfstgd

Gemeinde Staig - Raiffeisenstraße 7 - 89195 Staig - nfstgd