Essendorf

Der vor der Gebietsreform zu Steinberg gehörende Ortsteil wurde im Jahre 1434 von einem Wolf von Asch an das Kloster Wiblingen verkauft und somit erstmals urkundlich erwähnt.

Er kam 1806 ebenfalls von Bayern zu Württemberg. Der Name leitet sich vom Dorf der Essen (Kohlemeiler) ab, in denen von den dort wohnenden Köhlern Holzkohle hergestellt wurde.

Gemeinde Staig

Raiffeisenstraße 7
89195 Staig

(07346) 9603-0

nfstgd

Gemeinde Staig - Raiffeisenstraße 7 - 89195 Staig - nfstgd