Eilmeldung: Bundestag hat über Impfpflicht abgestimmt

07.04.2022

Der Gesetzesentwurf zur Einführung einer Impfpflicht wurde abgelehnt.

Der Deutsche Bundestag hat in seiner Sitzung vom 07.04.2022 den Antrag auf Einführung einer verpflichtenden Impfberatung für Erwachsene und einer Impfpflicht über 60-jährige mit 378 zu 296 Stimmen abgelehnt.

Ebenso abgelehnt wurde mit 497 zu 172 Stimmen der Antrag der CDU/CSU auf ein Impfvorsorgesetz sowie mit 590 zu 85 Stimmen der Antrag des Abgeordneten Wolfgang Kubicki u.a. (Impfbereitschaft ohne allgemeine Impfpflicht gegen SARS-CoV-2 erhöhen) und mit 79 zu 607 Stimmen) der Antrag der AfD-Fraktion (Keine gesetzliche Impfpflicht gegen das COVID-19-Virus).

Gemeinde Staig

Raiffeisenstraße 7
89195 Staig

(07346) 9603-0

nfstgd

Gemeinde Staig - Raiffeisenstraße 7 - 89195 Staig - nfstgd

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen