Bodenrichtwerte

Gutachterausschuss der Gemeinde Staig
Bekanntmachung der Bodenrichtwerte zum 31.12.2014 (§ 196 Abs. 3 BauGB)

Turnusgemäß hat der Gutachterausschuss der Gemeinde Staig in seiner Sitzung vom 08. Juli 2014 die Bodenrichtwerte für die Gemeinde Staig zum 31. Dezember 2014 angepasst.

Der Bodenwert ist ein nach den Festsetzungen des Gutachterausschusses ermittelter durchschnittlicher Bodenwert pro Quadratmeter unbebauter Grundstücksfläche eines Gebiets, für das im Wesentlichen gleichartige Nutzungs- und Wertverhältnisse vorliegen. In bebauten Gebieten beziehen sich die Bodenrichtwerte auf den unbebauten Grund und Boden. In bebauten und bebaubaren Bereichen sind die Erschließungskosten, sofern nichts anderes vermerkt ist, enthalten. Die Richtwerte sollen durchschnittliche Lagewerte darstellen und sind deshalb nicht bindend. Wertbestimmende Eigenschaften eines einzelnen Grundstücks, wie Art und Maß der baulichen Nutzung, Bodenbeschaffenheit, Erschließungszustand und Grundstücksgestaltung sowie Angebot und Nachfrage können eine Abweichung des Verkehrswertes vom Richtwert bewirken. Auf Antrag kann der Bodenwert durch Wertgutachten ermittelt werden.

Ortsteil Altheim

Für den Ortsteil Altheim werden folgende Bodenrichtwerte festgelegt:

  1. Ortskern Altheim = 80,00 €/m²
    Abgrenzung: vom Steinweg + Zehntstadelweg (einschließlich der dem Ortskern zugewandte Seite) – über die Unterweilerstraße (beidseitig bis auf die dem Ziegeleiweg zugeordnete Bebauung) - über die Hauptstraße (beidseitig bis Einmündung Jahnstraße bzw. gegenüberliegend bis zum Beginn des Bebauungsplan „Ortszentrum Staig also Birkenweg) – über das Hochsträß - und dann entlang des Bauernwegs – zurück zum Steinweg.
  2. Baugebiete "Unteres Kreuz", "Gesteig", "Brandäcker", „Ziegeleiweg“, die nördlichen Bereiche des Zehntstadelwegs mit Erlen- und Lindenweg, sowie der Bereich Fichten-, Buchen-, Birkenweg und der auf Gemarkung Altheim liegenden Teil des Schulwegs = 85,00 €/m²
  3. Bauerwartungsland = 10,00 €/m²
  4. Rohbauland = 26,00 €/m²

Ortsteil Essendorf

Für den gesamten innerhalb der Abrundungssatzung "Essendorf" der Gemeinde Staig liegenden Bereich sowie die außerhalb liegenden, bebauten Grundstücke wird ein Bodenrichtwert von 50,00 €/m² festgelegt.

Ortsteil Harthausen

Für den gesamten innerhalb der Abrundungssatzung "Harthausen" der Gemeinde Staig liegenden Bereich sowie die außerhalb liegenden, bebauten Grundstücke wird ein Bodenrichtwert von 50,00 €/m² festgelegt.

Ortsteil Staig

Für den Ortsteil Staig werden folgende Bodenrichtwerte festgelegt:

  1. Baugebiet "Saunfeld IlI" = 100,00 €/m²
  2. Baugebiet "Saunfeld I und II", Bereich Tannenweg (beidseitig bis Hauptstraße), Bereich Schulweg (beidseitig bis Hauptstraße) = 85,00 €/m²
  3. Bereich Moosweg, Sandweg und Landstraße = 70,00 €/m²
  4. Ortszentrum zwischen Hauptstraße – Landstraße – Harthauser Straße = 95,00 €/m²
  5. Neubaugebiet „Hinter den Tannen I und II“ = 115,00 €/m²
  6. Neubaugebiet „Hinter den Tannen III“ = 120,00 €/m²
  7. Bauerwartungsland = 10,00 €/m²
  8. Rohbauland = 26,00 €/m²

Ortsteil Steinberg

Für den Ortsteil Steinberg werden folgende Bodenrichtwerte festgelegt:

  1. Ortskern Steinberg = 75,00 €/m²
    hierzu gehören: Bergstraße (einschließlich Waldstraße 1, 3, 2 u. 4) – Gartenstraße (bis Einmündung Turmstraße bzw. gegenüberliegend ab Beginn der Bebauung aus Richtung Oberkirchberg) – Bucher Straße, Bereiche links und rechts (bis zur Einmündung Flurweg / Mauerhalde) – Schönblick und der Bereich um Kindergarten und Turnhalle
  2. Gewerbegebiet "Gassenäcker" = 55,00 €/m²
  3. Baugebiete "Südlicher Ortsrand" (einschließlich Turmstraße 2, 4 u. 6), „Ziegel- und Maueräcker" einschließlich der Bereiche links und rechts der Bucher Straße (ab der Einmündung Flurweg / Mauerhalde) = 80,00 €/m²
  4. Baugebiet "Kirchenäcker" = 95,00 €/m²
  5. Bauerwartungsland = 10,00 €/m²
  6. Rohbauland = 26,00 €/m²

Ortsteil Weinstetten

Für den Ortsteil Weinstetten werden folgende Bodenrichtwerte festgelegt:

  1. Ortskern Weinstetten = 75,00 €/m²
    hierzu gehören: Staiger Straße, Bühlstraße, Traubenstraße, Brühlweg und Bachstraße, sofern sie nicht mit Teilbereichen unter die in b) genannten Baugebiete fallen.
  2. Baugebiete "Wannenäcker" (einschließlich der Flurstücke 1355/2, 3 und 4 der Traubenstraße), Ortmitte Weinstetten (Ecke Traubenstraße / Bachstraße) und die Grundstücke des "Vorhaben- und Erschließungsplans Dodel" = 80,00 €/m²
  3. Bauerwartungsland = 10,00 €/m²
  4. Rohbauland = 26,00 €/m²

Landwirtschaftliche Flächen

Ackerland bei guter Lage, Zuschnitt und guter Bonität max. 3,00 €/m²
Wiese bei guter Lage, Zuschnitt, nicht nass max. 1,25 €/m²

Letzte Anpassung:
Sitzung des Gutachterausschusses vom 08.07.2015
Konkretisierung Text - OT Steinberg Bereich Bucher Straße am 30.09.2015
Hinweis:
Die Abgrenzung der einzelnen Bereiche kann auf der gesonderten Karte eingesehen werden. Diese Karte dient ausschließlich der Darstellung der Abgrenzung der unterschiedlichen Bereiche für die festgelegten Bodenrichtwerte; sie entspricht daher bzgl. der dargestellten Grundstücksgrenzen und Gebäuden nicht dem aktuellen Stand und ist auch nicht maßstabsgerecht. Eine andere Verwendung außer zur Ansicht der Abgrenzung der Bodenrichtwerte ist nicht zulässig.

Die nächste Anpassung erfolgt zum 31.12.2016

Lagepläne

Hier können Sie die Lagepläne der einzelnen Ortsteile als pdf-Datei herunterladen.

Legende

Bodenrichtwerte - Legende

Gemeinde Staig - Raiffeisenstraße 7 - 89195 Staig - nfstgd